. .

Bei einem Werkstattumbau oder Neubau...

... sollten Sie schon an den Einbau von Richtrahmen denken. Sie sind preisgünstig und machen Werkstattböden wirtschaftlich wertvoll.

Bei den Richtrahmen der neuen Generation braucht der Zugturm nur einen Richtrahmen, um rückverformen zu können.

Durch das Einhängen im Boden bekommt der Turm einen sicheren Stand und ist somit gegen umfallen gut gesichert.

Der speziell konstruierte Standfuß ermöglicht das Rückverformen auch nach unten, weil sich der Turm nicht anheben kann.